Von der charmanten Altbauvilla über das rustikale Fachwerkhaus bis hin zum in die Jahre gekommenen Erb-Häuschen der Uroma – sie alle haben eines gemeinsam: Sie können unter Denkmalschutz stehen. Was das für die Eigentümer bedeutet, ist vielen erst dann klar, wenn sie sich intensiv mit dem Immobilieneigentum auseinandersetzen und erste Umbau- oder Sanierungsmaßnahmen anfallen. Auflagen, Gesetze, Einschränkungen, sogar Verbote können im Behörden-Dschungel an den Nerven und dem Geldbeutel kratzen. Man könnte fast sagen, denkmalgeschützte Immobilien sind dann doch eher etwas für Liebhaber, die bereit sind, einen Großteil Ihres Vermögens und viel Herzblut in die Sache zu investieren.

Den restlichen Besitzern eines unter Denkmalschutz stehenden Hauses wächst eine solche Immobilie und deren gesetzlich verpflichtende Instandhaltung oft über den Kopf. In einer solchen Situation können wir Sie gerne beraten, welche Optionen Sie haben. Sollte ein möglicher Verkauf im Raum stehen, machen wir Ihnen gerne ein faires Angebot – schließlich sollen beide Seiten etwas davon haben.

Sprechen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch.



EHP_Immobilien_Denkmalgeschuetzte-Immobilie-verkaufen_im_Raum_Koeln.jpg EHP_Immobilien_Denkmalgeschuetzte-Immobilie-verkaufen.jpg
Symbols
EHP_Immobilien_Haus-und-Wohnung-kaufen.jpg

Kontakt

Land- oder Immobilie einfach und fair verkaufen?

Teilen Sie uns gerne Ihr Anliegen mit. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Cookie Information

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.

  • Benötigte Cookies

    Unsere Seite verwendet Cookies um Session-Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.

  • Google Maps

    Cookies zur Verwendung und zum Anzeigen von Google Maps.